Widerrufsrecht

WIDERRUFSBELEHRUNG: Widerrufsbelehrung für die Lieferung von Waren nach Kundenspezifikationen. Für Verträge mit nachfolgender Erfüllung Gemäß § 312c Abs. 4 BGB wird kein Widerufsrecht eingeräumt. Gemäß § 312c Abs. 4 BGB sind Verträge vom Widerrufsrecht ausgeschlossen, welche zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt worden sind oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Widerrufsbelehrung Sie können den Vertrag innerhalb von 14 Tagen in Textform (z.B. Brief, E-Mail oder Fax) widerrufen. Die Angabe von Gründen ist nicht erforderlich. Wird Ihnen die Sache vor Ablauf der Frist überlassen, genügt für einen wirksamen Widerruf auch die rechtzeitige Rücksendung der Ware. Die Widerrufsfrist beginnt nach dem Erhalt dieser schriftlichen Belehrung. Sie beginnt jedoch nicht vor Vertragsabschluss oder dem Erhalt der Ware, bei einer wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Erhalt der ersten Teillieferung. Ebenso beginnt die Frist nicht vor der Erfüllung unserer Informationspflichten. Die Frist ist durch eine rechtzeitige Absendung des Widerrufs (oder der Sache) gewahrt. Die Widerrufserklärung ist zu richten an: Glas Wiwianka GbR von-Liebig-Straße 1 33428 Marienfeld Telefon: 05247-8585 Telefax: 05247-80425 service@glaswiwianka.de Widerrufsfolgen Im Fall des Widerrufs sind die gegenseitig empfangenen Leistungen zurückzugeben. Können Sie die von uns empfangenen Leistungen nicht, nur anteilig oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgeben, sind Sie uns insoweit zu einem Wertersatz verpflichtet. Einen Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache oder für gezogene Nutzungen müssen Sie jedoch nur dann leisten, wenn Sie die Sache in einer Form genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und/oder der Funktionsweise hinausgeht. Unter einer Prüfung der Eigenschaften und/oder der Funktionsweise ist ein Testen und Ausprobieren in einer Art und Weise zu verstehen, wie sie auch in einem Ladengeschäft üblich und möglich ist. Waren, die sich für den Paketversand eignen, sind auf unsere Gefahr zurückzuschicken. Bei nicht paketversandfähigen Waren erfolgt eine Abholung. Die Kosten für die Rücksendung haben Sie zu tragen. Die Erstattung von Zahlungen hat innerhalb von 30 Tagen zu erfolgen. Die Frist beginnt für Sie mit der Abgabe der Widerrufserklärung, für uns mit dem Empfang Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache. – Ende der Widerrufsbelehrung –